Menu Content/Inhalt

Das sind wir!

Liebe Kameradienen und Kameraden,
liebe Leserinnen und Leser,

Ich bin froh darüber, dass sich in unserer Gemeinde Mellingen immer wieder pflichtbewusste Männer und Frauen gefunden haben, um Tag und Nacht ehrenamtlich und uneigennützig ihren freiwillig übernommenen Pflichten nachzukommen.

Einsatz Seit langer Zeit leisten sie stets ihren Dienst unter dem Motto „Retten, Löschen, Bergen, Schützen“ freiwillig und ehrenamtlich für die Allgemeinheit und um ihren Mitbürgern in Not und Gefahren beizustehen, ja sogar manchmal ihr eigenes Leben einzusetzen, um anderen helfen zu können.
Die Feuerwehr ist schon längst nicht mehr nur für das Löschen von Bränden zuständig, die moderne Feuerwehr von heute ist quasi „ Mädchen für alles“. Die heutigen Aufgaben der Feuerwehr werden in vier Hauptaufgabengebiete unterteilt: Retten, Löschen, Bergen, Schützen. Dieses kann man auch in dem Feuerwehrlogo erkennen. Im Laufe der Zeit ging die Anzahl der  Brandbekämpfungen zurück und die Feuerwehr rückt immer mehr zu technischen Hilfeleistungen aus.

Unter die technische Hilfeleistung fällt eigentlich alles bis auf die Brandbekämpfung und die Aufgaben des Rettungsdienstes. Inzwischen bestehen etwa 2/3 der Einsätze eines Jahres der Feuerwehr aus der technischen Hilfeleistung. 

Ch.Dulla
Ortsbrandmeister

Die Freiwillige Feuerwehr Mellingen hat in der aktiven Einsatzgruppe zur Zeit 20 Männer und 4 Frauen. Diese haben, wie aus der Statistik zu entnehmen ist, einen sehr guten Ausbildungsstand.

Statistik

Das sind Wir

Die Frauen und Männer der FFw Mellingen treffen sich jeden Montag zur Ausbildung und Wartung von Geräten wie man dem Ausbildungsplan entnehmen kann. 
Aber auch eine Jugendfeuerwehr hat die FFw Mellingen mit 6 Mitgliedern und zwei Ausbildern. Diese treffen sich auch am Montag von 17:30 bis 18:30 zur Ausbildung. Wenn also ihr Kind Interesse zeigt an der Feuerwehr hat, dann können sie es doch mal vorbeischauen. Es sollte min 9 Jahre alt sein.


Aufgaben der Feuerwehr

Die Feuerwehr ist schon längst nicht mehr nur für das Löschen von Bränden zuständig, die moderne Feuerwehr von heute ist quasi „    Mädchen für alles“.   Die heutigen Aufgaben der Feuerwehr werden in vier Hauptaufgabengebiete unterteilt: Retten, Löschen, Bergen, Schützen. Dieses kann man auch in dem Feuerwehrlogo erkennen.

Das Retten beinhaltet die Abwendung einer Lebensgefahr von Mensch und Tier durch Sofortmaßnahmen bzw. erste Hilfe. Sie dienen der Erhaltung oder Wiederherstellung lebenswichtiger Funktionen wie Atmung und Herztätigkeiten. Außerdem fällt unter das Retten auch die Befreiung von Menschen und Tieren aus Zwangslagen durch technische Rettungsmaßnahmen, z.B. das Retten aus brennenden Gebäuden oder verunfallten Fahrzeugen, sowie auch das Retten einer Katze von einem Baum. In vielen Städten nimmt die Feuerwehr auch die Aufgaben des Rettungsdienstes wahr.

Das Löschen ist die älteste Aufgabe der Feuerwehr und beinhaltet das Abwenden von Bränden, man spricht daher auch vom abwehrenden Brandschutz. Die Brände werden mit den unterschiedlichsten Techniken und Löschmittel (Wasser, Schaum, Pulver oder CO²) bekämpft. 

Im Laufe der Zeit ging die Anzahl der Brandbekämpfungen zurück und die Feuerwehr rückt immer mehr zu technischen Hilfeleistungen aus. Unter die technische Hilfeleistung fällt eigentlich alles bis auf die Brandbekämpfung und die Aufgaben des Rettungsdienstes. Inzwischen bestehen etwa 2/3 der Einsätze eines Jahres der Feuerwehr aus der technischen Hilfeleistung. 

Weiterhin kann die Feuerwehr das Bergen von Sachgütern, toten Menschen oder Tieren übernehmen.

Unter das Schützen fallen vorbeugende Maßnahmen. Die Feuerwehr betreibt z.B. bei öffentlichen Veranstaltungen Brandsicherheitswachen (BRASIWA) oder führt Brandschutzerziehungen in Schulen und Kindergärten durch. Auch wenn diese eine Feuerwache besichtigen wird immer wieder auf den Brandschutz hingewiesen.

Es können auch Seminare abgehalten werden oder es gibt Schulungen für Firmen für Maßnahmen in Notfallsituationen oder den richtigen Umgang mit Feuerlöschern.

In großen Werken oder Industrieanlagen wird der Brandschutz z.B. durch eigene Werkfeuerwehren betrieben, diese sind speziell auf die Gefahren in den jeweiligen Werken, Fabriken  ausgebildeten und mit der entsprechenden Technik ausgestattet.

Darüber hinaus wird die Feuerwehr häufig auch im Rahmen von behördlicher Baugenehmigungsverfahren größerer Bauvorhaben hinzugezogen und um Stellungnahme gebeten, hierzu gibt es bei der Feuerwehr speziell ausgebildete Gutachter.

Außerdem betreibt die Feuerwehr aktiven Umweltschutz. Dazu gehören unter anderem das Eindämmen von Ölunfällen, Beseitigung von Ölspuren, auf Straßen und Schutz vor atomaren, biologischen und chemischen Gefahren. Dafür gibt es in vielen Städten einen so genannten ABC-Zug der speziell für die Art von Unfällen ausgerüstet ist und von speziell geschultem Personal betrieben wird.





News

App zur Internetseite Hier!
Termine der FF Mellingen Hier!

Fahrzeugübergabe am 11.01.2016 war ein Erfolg
Die Fahrzeugübergabe war ein Erfolg. (OH)


Vereins - News

Neue Faxnummer für Verein
Der Feuerwehrverein Mellingen e.V. hat eine neue Faxnummer: 036453/214996


Spenden - Aufruf
Der Feuerwehrverein Mellingen e.V. möchte alle Bürgerinnen und Bürger und Firmen zur Spende aufrufen. Da der Verein neue Ausrüstungsgegenstände für der Freiwillige Feuerwehr anschaffen möchte.(OH)


Jugendfeuerwehr - News

Aktuelle keine News




Unterstützung der FFw Mellingen

Jeder kann helfen mit einer Spende.
Möchten Sie die Freiwillige Feuerwehr Mellingen mit einer Spende unterstützem, dann gehen Sie auf die Seite des Feuerwehrvereins Mellingen e.V. . Auf dieser Seite ist alles für Spenden und Hilfe für die FFw Mellingen aufgeführt. Oder spenden sie gleich über den Button "Spenden".




Spruch

Spruch Feuerwehrleute sterben nicht!
Sie fahren in der Hölle um zu löschen.



Kontakt

FFw Mellingen
Hainholzstrasse 1
99441 Mellingen

Tel./Fax: 036453/80420
E-Mail:
info(at)Feuerwehr-Mellingen.com

Abteilung
Öffentlichkeitsarbeit

Tel: 036453/80420
Tel: 036453/89406
Fax: 036453/214996
Mobil: 0176/80111325
E-Mail:
oeffenlichkeitsarbeit(at)Feuerwehr-Mellingen.com

Suche

fromular.php
Google
Feuerwehr-Mellingen
Internet

DRK-Blutspendetermine Logo
Suchen Sie Ihren aktuellen Blutspendetermin in: